Elektronisches Visum für Kaliningrad und Sankt Petersburg

Update 21.10.2019: 

Ab 1. Oktober 2019 sind E-Visa ebenfalls für Sankt Petersburg und die Region Leningrad möglich. Diese gelten für  die Kfz-Grenzübergänge Ivangorod, Torfjanovka, Brusnitchnoe und Svetogorsk. Damit wird zukünftig eine Umrundung der Ostsee mit dem Wohnmobil deutlich einfacher. Details siehe unten beim Visa Application System.

 

 

15.07.2019

Auf der Webseite der Russischen Botschaft in Deutschland haben wir durch Zufall gelesen, dass sich die Einreisebedingungen für Kaliningrad geändert haben.

 

Ab 1. Juli 2019 besteht die Möglichkeit ein elektronisches Visum (E-Visum) für Kaliningrad zu beantragen. Laut Beschreibung ist keine Einladung oder so notwendig, sondern es ist lediglich ein Visumsantrag online auszufüllen und ein digitales Passbild hochzuladen.

Das klingt ja mal einfach!

Ingesamt gilt diese Regelung für 53 Länder weltweit, unter Anderem Deutschland, Österreich und die Schweiz. Neben der Anreise per Flugzeug, Schiff oder Bahn gilt dies auch für den Straßenverkehr. Folgende Grenzübergänge sind auf der Webseite der Russischen Botschaft genannt: Bagrationowsk, Gusew», Mamonowo (Grzechotki), Mamonowo (Gronowo), Morskoe, Pogranitschny, Sowetsk, Tschernyschevskoje.

 

Hier einmal die Details (siehe Instruction auf der Webseite des Visa Application Systems https://evisa.kdmid.ru):

  •  die Beantragung muss spätestens 4 Tage und darf maximal 20 Tage vor Reiseantritt erfolgen
  • die Bearbeitungsdauer beträgt 4 Kalendertage
  • die Gültigkeitsdauer eines E-Visums beträgt 30 Kalendertage ab Ausstellungsdatums
  • die Aufenthaltsdauer darf 8 Tage nicht überschreiten (genaue Erläuterung siehe Instruction)
  •  es handelt sich um ein single-entry Visum, eine Einreise in andere Gebiete der Russischen Förderation ist nicht möglich
  • das elektronische Visum ist gebührenfrei

Ansonsten braucht man natürlich eine in Russland gültige Auslandskrankenversicherung, der Reisepass muss noch mindestens sechs Monate lang gültig sein und freie Seiten für Stempel aufweisen.

 

Visa Application System für Kaliningrad (englisch)

http://electronic-visa.kdmid.ru/klgd_home_en.html

 

Visa Application System für Sankt Petersburg (englisch)

http://electronic-visa.kdmid.ru/spb_home_en.html

 

Laut dem Auswärtigen Amt handelt es sich übrigens um ein Pilotprojekt, sodass kurzfristige Änderungen möglich sein können.

 

Leider haben wir ja schon ein Visum für Russland und können somit gar kein elektronisches Visum beantragen. Sollte es mal jemand von euch ausprobieren, würden wir uns sehr über eine Nachricht freuen! 

 

Viele liebe Grüße

Jessi, Jens und Vanja

 

PS: Im Antragsformular für das Visum ist übrigens die Angabe eines Hotels notwendig. Das passt  ja leider nicht so zu der Reiseform mit dem Wohnmobil. Dafür gibt es aber bestimmt Lösungen. 


Mit dem Wohnmobil nach Kaliningrad

Für die Übernachtung mit dem Wohnmobil bietet sich in der Stadt Kaliningrad das Hotel Baltica am südlichen Stadtrand an.

 

Wohnmobilstellplatz am Hotel Baltica in Kaliningrad

GPS: 54.707391, 20.616922

Ausstattung: Strom, Frisch- und Abwasser, Dusche

Preis Juni 2019: 1350 Rubel (19€), mit Registrierung

Webseite: https://baltika-otel.navse360.ru



Mit ♥ für euch geschrieben