TeigTaschenTour 2020 - Virtual tour

Ostern 2020 

 

Zur Auflockerung des aktuellen, für die Meisten recht ungewöhnlichen  Alltags haben wir uns überlegt dass wir einfach mal losfahren. Zumindest rein virtuell.

 

Und da wir an Karsamstag eigentlich zu unserer nächsten großen, realen Tour starten wollten, tun wir jetzt einfach mal so, als ob wir unterwegs wären.

 

Nachfolgend findet ihr eine Auswahl von unseren Ausflugszielen aus den letzten Jahren. Wenn ihr also plant, irgendwann auch mal eine Reise mit eurem Wohnmobil nach Russland zu fahren oder ihr gerade einfach nur ein wenig Abwechslung sucht, dann seid  ihr hier genau richtig.

 

Los geht’s auf unsere virtuelle TeigTaschenTour 2020!

 

Viel Spaß beim Lesen wünschen euch

Jens, Jessi und Vanja


#1 - Urlaubsbeginn

Der angenehmste Weg nach Russland führt für uns mit der Fähre von Travemünde nach Helsinki. Wer mag, legt dann einen Zwischenstopp in Helsinki ein oder macht sich wie wir meist direkt auf den Weg nach Vyborg, der ersten größeren Stadt in Russland.



#2 - Eine Woche in Sankt Petersburg

Meist waren wir zwei oder drei Tage in der Stadt an der Newa, jetzt rein virtuell bleiben wir einfach mal eine Woche vor Ort. Genug zu entdecken gibt es hier. Wir stellen euch unserer Highlights der letzten Jahre hier einmal vor. 



#3 - Wohin geht's weiter?

Nach einer erlebnisreichen Woche in Sankt Peters-burg stellt sich nun die große Frage, wohin soll es weitergehen. Von hier aus gibt es so viele Optionen. Mal gucken, was wir uns so überlegen :-)



#4 - Weiter Richtung Moskau

Nachdem wir euch im letzten Teil  verschiedene Routenoptionen von Sankt Petersburg aus beschrieben haben und dazu die Reiseberichte zu unseren Touren verlinkt haben, geht es jetzt für uns virtuell weiter Richtung Moskau. Über Veliki Novgorod  geht's in die Waldaihöhen.




Und wenn euch dies neugierig gemacht hat und ihr wissen wollt, was wir so in Echt unterwegs erlebt haben, dann stöbert einfach in unseren Reiseberichten der letzten Jahre.


Mit ♥ für euch geschrieben